Nicht unterstützter Browser

Achtung: Sie verwenden einen alten Browser den wir leider nicht mehr unterstützen. Sie werden daher unsere Webseite vermutlich nicht richtig verwenden können. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden:

  • Chrome
  • Firefox
  • Opera
  • Safari
  • Internet Explorer 8 oder neuer

Umfeld wählen

Methode wählen

Optimierung

Auswahl nachbearbeiten

Profi Plakat-Planer: Umfeldplanung

Bestimmen Sie Gebiet, Zeitraum und Eigenschaften der Plakatflächen Ihrer Kampagne in der linken Seitenleiste. Drücken Sie anschließend "Nächster Schritt", um die Art der Optimierung festzulegen. Das berechnete Ergebnis können Sie in einem der folgenden Schritte nachbearbeiten und Ihren Wünschen anpassen.

Auf Basis der eingegebenen Kampagnendaten optimieren wir im nächsten Schritt die Zusammenstellung Ihrer Flächen. Geben Sie nun Ihre Präferenzen an, entsprechend derer die Optimierung durchgeführt werden soll.

  Methode ändern

Adresse, Standort

 Ihren Standort verwenden  

Umfeld-Radius

Werbeträgerart

Eigenschaften bevorzugter Stellen

Beleuchtung:

Legende

  Verfügbar
  Nicht verfügbar

Geben Sie Ihre gewünschte Adresse ein, an der Sie werben möchten

Map Tool Hint
Verändern Sie die Position und den Umfang des Radius individuell durch Klicken und Ziehen mit Ihrer Maus.
Gesamtpotential Werbeträger (enthält Mehrfachstandorte)
0
Gesamtanzahl ausgewählter Werbeträger
0
Erreichbarer Marktanteil
0 %
  Methode ändern

1. Bestimmen Sie Werbeintensität oder Budget

Sie können die Kampagnenkosten entweder durch Ihre Budgetvorgabe für den gewählten Zeitraum limitieren, oder stattdessen die Kosten zur Erreichung eines bestimmten (Share-of-market) berechnen lassen.

Sie können die Kampagnenkosten entweder durch Ihre Budgetvorgabe limitieren, oder stattdessen die Kosten zur Erreichung eines von Ihnen bestimmten GRP berechnen lassen.

Budget
Werbeintensität

Budget

Bitte geben Sie das Budget an, das für die Werbekampagne geplant werden soll.

EUR *
* erforderliches Eingabefeld

Werbeintensität (GRP)

(Gross Rating Points) oder Brutto-Reichweite in Prozent innerhalb eines Zielgruppenpotenzials wird als Maß des Werbedrucks verwendet. Die Berechnung des GRP: Netto-Reichweite in Prozent multipliziert mit den Durchschnittskontakten.

 *
* erforderliches Eingabefeld

Werbeintensität

Die Werbeintensität (auch "Share-of-market" genannt) gibt an, wie viele der Standorte der gesamt verfügbaren Flächen im ausgewählt Zielgebiet belegt werden. Die Werbeintensität wird in Prozentzahlen berechnet.

Niedrig (10%)
Mittel (15%)
Hoch (20%)

Werbeintensität (GRP)

(Gross Rating Points) oder Brutto-Reichweite in Prozent innerhalb eines Zielgruppenpotenzials wird als Maß des Werbedrucks verwendet. Die Berechnung des GRP: Netto-Reichweite in Prozent multipliziert mit den Durchschnittskontakten.

2. Dauer/ Intensität der Optimierung

Das "Schnellste Ergebnis" liefert Ihnen schon nach wenigen Sekunden eine automatische Zusammenstellung von Flächen. Diese Zusammenstellung entsprecht Ihren Vorgaben, ist aber nur wenig optimiert zugunsten einer schnelleren Berechnung.

Die einzelnen Optimierungsschritte werden solange wiederholt, bis die bestmögliche Zusammenstellung erreicht ist. Mit dieser ausführlicheren Berechnung erhalten Sie die besseren Leistungswerte.